Unsere Biketreffs in Reutlingen, Tübingen & Schwarzwald

Was gibt es Schöneres als mit dem MTB/e-MTB durch den Wald zu fahren, Anstiege zu meistern um sich dann mit einem anspruchsvollen Trail zu belohnen?
Richtig! Mit anderen Gleichgesinnten in der Natur unterwegs sein und gemeinsam Spaß zu "erfahren". Gemeinsamer Ausklang, das Erlebte Revue passieren zu lassen und der gemeinsame Austausch gehört bei uns ebenfalls dazu. Damit das regelmäßig geschehen kann, haben wir inzwischen mehrere Biketreffs etabliert. Oberstes Gebot bei unseren Biketreffs ist die Toleranz, egal auf welchem Level eure Fahrkünste sich befinden oder welches MTB/e-MTB ihr bewegt: Der gemeinsame Spaß und Respekt untereinander stehen an erster Stelle. Bei allen Biketreffs halten wir uns an die Trailrules der DIMB und verhalten uns tolerant und respektvoll allen anderen Naturnutzern und uns gegenüber. Bitte beachte hier unsere Selbstverpflichtung


 

UNSERE BIKETREFFS IM DETAIL

Biketreff Reutlingen 2024
Sommer
- Termine derzeit in Planung

Biketreff Tübingen/Schönbuch/Holzgerlingen 2024
Sommer
ab 1.4.2024 treffen wir uns jeder Woche immer Dienstags!
Winter Fr oder Sa jede zweite Woche

Biketreff Baiersbronn und wechselnde Orte 2024
Sommer
ab 1.4. - 1.10.2024 Sa oder So
Winter Pause bzw. Indoor Halle

Meldet euch bitte vor der ersten Teilnahme unbedingt bei uns damit wir Euch aufnehmen können.
Klickt unten auf den Button oder klickt hier auf Anmeldung.

WAS IST SONST NOCH ZU BEACHTEN?

Wir bieten wöchentlich geführte Biketreffs mit lokalen Guides für DIMB-Mitglieder an und solche, die es noch werden wollen. Dabei sind wir an verschiedenen Locations unterwegs und bewegen uns auf Trails unterschiedlichen Schwierigkeitsgrads. Damit ihr mitfahren könnt, beachtet bitte folgendes:

  • Für die Teilnahme an unseren Biketreffs gilt die Helmpflicht. Ein intakter Halbschalen-Helm ist das Mindestmaß an Sicherheit, dass wir für die Teilnahme an unseren Biketreffs voraussetzen.
  • Wir empfehlen grundsätzlich Knieprotektoren – diese sind jedoch keine Pflicht. Einige fühlen sich auch zusätzlich mit Ellenbogenschonern oder einer Protektorweste sicherer – macht das so, wie ihr euch wohl und sicher fühlt. Da wir jedoch Touren fahren, an dieser Stelle der Hinweis, dass z. B. eine volle Downhill-Panzerung euch vermutlich eher behindern als nutzen würde. Eine Schutzbrille (Sportbrille) wird ebenfalls empfohlen.
  • Die Touren, die wir mit unseren Biketreffs fahren sind in der Regel zwischen 20-30 km lang. Wir überwinden in der Regel zwischen 300-600 HM (manchmal mehr, manchmal weniger). Daher solltet ihr zumindest eine übliche Fahrrad Trinkflasche dabei haben. Wenn ihr Verpflegung benötigt (Riegel, Banane, Gel o.ä.) denkt daran, diese einzupacken.
  • Denkt daran, euer MTB/e-MTB auf Fahrtüchtigkeit zu prüfen, bevor ihr euch auf den Weg zum Biketreff macht. Sind die Reifen dicht montiert? Sind Schaltung und Bremsanlage in Ordnung? Grundsätzlich tragt ihr selbst die Verantwortung für die Fahrtüchtigkeit eures Bikes. Unsere Guides haben in der Regel nur kleines Werkzeug für kleinere Schäden, die während der Tour auftreten können dabei. Wir behalten uns daher vor, Teilnehmer, die mit fahruntauglichen Rädern erscheinen, ggf. nicht mitzunehmen. 


Meldet euch bitte vor der ersten Teilnahme unbedingt bei uns (Button unten) damit wir Euch aufnehmen können.